„World Restart a Heart“ - Jeder auf der Welt kann ein Leben retten - #WorldRestartAHeart

Kannst auch Du ein Leben retten? Dann zeig es: #WorldRestartAHeart

Unter dem Motto „Jeder auf der Welt kann ein Leben retten! Alles, was man dafür braucht, sind zwei Hände.“ initiiert der Deutsche Rat für Wiederbelebung den „World Restart a Heart“-Day auch in Deutschland. Das Logo der Initiative zeigt, wie die Hände beim Reanimieren verschränkt werden sollten – eine einfache Handlung, die im Notfall Leben retten kann.

WRAH-logo_komprimiert

 

Der Deutsche Rat für Wiederbelebung ruft dazu auf, ein Foto von sich mit zur Reanimation verschränkten Händen mit dem Hashtag #WorldRestartAHeart in seinen sozialen Netzwerken zu posten und so das Zeichen zu setzen „Ich kann Leben retten!“.

Mit der Aktion möchte der Deutsche Rat für Wiederbelebung das Bewusstsein für die Bedeutung der Laienreanimation erhöhen und dazu beitragen, die Ersthelferquote in Deutschland weiter zu steigern.

So einfach geht’s: Jetzt mitmachen bei #WorldRestartAHeart

  1. Hände zum reanimieren verschränken
  2. Foto machen
  3. Unter dem Hashtag #WorldRestartAHeart in die eigenen Social-Media-Kanäle posten

Leben retten ist einfach!

Der plötzliche Herztod zählt zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. Viele Menschen versterben am Herz-Kreislauf-Stillstand, weil sie nicht rechtzeitig wiederbelebt wurden. Einige dieser Leben könnten gerettet werden, wenn mehr Menschen im Notfall helfend eingreifen. Denn: Leben retten ist einfach – jeder kann es tun. Im Ernstfall müssen nur die drei lebensrettenden Schritte „Prüfen. Rufen. Drücken“ berücksichtigt werden:

  1. Prüfen, ob die bewusstlose Person noch atmet oder noch normal atmet
  2. Rufen, den Rettungsdienst unter der europaweit gültigen Nummer 112 verständigen
  3. Drücken, mit der Herzdruckmassage beginnen: Dazu mit verschränkten Händen fest und schnell ca. 5-6 cm tief in die Mitte des Brustkorbs (100 - 120 Mal pro Minute) drücken. Wichtig: Nicht aufhören, bis der Rettungsdienst eintrifft!

Bereits nach wenigen Minuten ohne Sauerstoffversorgung beginnt das Gehirn zu sterben. Das beherzte Eingreifen von Ersthelfern vor Ort ist für Betroffene deshalb überlebenswichtig. Sie können mit einer Herzdruckmassage die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes überbrücken: In den ersten Minuten nach einem Herzkreislauf-Stillstand ist bei erwachsenen Patienten noch genügend Sauerstoff im Blut und in den Lungen vorhanden, um das Gehirn mit einer Herzdruckmassage am Leben zu erhalten. Reanimationsmaßnahmen durch medizinische Laien können deshalb die Überlebenschance der Patienten verdoppeln bis vervierfachen.

Defibrillatoren unterstützen die Notfallrettung.

Automatische Externe Defibrillatoren, kurz AED, unterstützen die Notfallrettung und leisten wertvolle Dienste in der Rettung eines Leben. Doch warum?

In 85% der Fälle aller plötzlichen Herztode liegt zu Beginn ein Kammerflimmern vor. Der Elektroschock eines Defibrillators kann diese Erregung des Herzen unterbrechen. Das Herz befindet sich danach also wieder einem Zustand in dem es durch die oben beschriebenen Reanimationsmaßnahmen seine Tätigkeit aufnehmen kann.

Das wichtigste ist keine Angst vor der Bedienung eines Defibrillators zu haben. Ein vollautomatischer AED Defibrillator führt den Ersthelfer sprachlich und visuell durch den gesamten Notfallprozess. Oberkörper freimachen, Defibrillatoren anbringen, Defibrillator messen lassen, Schock auslösen lassen und dann mit der Wiederbelebung beginnen. 

Wir supporten den "World Restart a Heart"-Day in vollem Umfang. 

Traut euch. Rettet Leben.

10% auf alles. Online Code: REANIMATION2018

Wir wären nicht wir, würden wir diese fantastische Aktion nicht mit einem tollen Angebot begleiten. Daher fördern wir die flächendeckende Ausstattung mit Defibrillatoren für eine Woche lang mit 10% Rabatt auf unser gesamt Sortiment.

Die Aktion gilt vom 16.10.2018 bis zum 21.10.2018 und ab einem Bestellwert von 100€. 

Also, worauf warten Sie noch. Kaufen Sie ihren Defibrillator jetzt bei uns und unterstützen Sie aktiv dabei Leben zu retten.

Ihr Team der 

R Braun Medizintechnik GmbH

 

Nützliche Links:

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.