Cardio First Angel - Der mechanische Helfer für eine perfekte Herzdruckmassage

99,00 € * 129,00 € * (23,26% gespart)
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

  • CFA2019
Cardio First Angel - Der Lebensretter im Falle eines Herz-Kreislaufstillstandes für den ... mehr
Produktinformationen "Cardio First Angel - Der mechanische Helfer für eine perfekte Herzdruckmassage"

Cardio First Angel - Der Lebensretter im Falle eines Herz-Kreislaufstillstandes für den Laienhelfer als auch den professionellen Helfer in den wichtigsten ersten 15 Minuten bis der Arzt kommt! Ideal auch für den Einsatz im Kombination mit einem Defibrillator/ AED.

Für die korrekte und effiziente Erstversorgung

Mit seinem kleinen Packmaß und nur 130 Gramm Gewicht passt der Cardio First Angel in jede Tasche und ist im Ernstfall sofort zur Hand. So sichert er in den entscheidenden ersten Minuten nach dem Herzstillstand die beste Versorgung. Rein mechanisch sorgt er für den notwendigen Druck, die effektivste Frequenz und die richtige Positionierung bei einer Herzdruckmassage.

Hört das Herz auf zu schlagen, wird auch das Gehirn nicht mehr mit Sauerstoff versorgt und trägt irreparable Schäden davon – es sei denn, der Patient bekommt sofort eine korrekte Herzdruckmassage. Bis jedoch der Notarzt eintrifft, vergehen viel zu oft wertvolle Minuten, in denen entweder keine Wiederbelebungsversuche unternommen oder diese falsch durchgeführt werden. Doch die unnötige Scheu vor Fehlern oder geringe medizinische Kenntnisse gehören in diesem Fall bald der Vergangenheit an: Denn genau hier setzt der Cardio First Angel an. Mit ihm kann auch der Laie schnell und effizient eine Herzdruckmassage durchführen – ohne jedes Risiko, einen folgenschweren Fehler zu begehen.

Viele Ersthelfer finden ohne Unterstützung nicht die richtige Stelle für eine Herzdruckmassage. Mit dem Cardio First Angel dagegen führt man die Massage automatisch dort durch, wo sie am wirkungsvollsten ist. Dafür sorgt eine Positionierungshilfe. Das Gerät wird in der Mitte der Brust aufgesetzt und eine Zeichnung auf der Oberfläche zeigt an, wie die Hand aufgelegt werden muss. Doch wie fest soll man drücken? Der Cardio First Angel schafft auch hierbei Sicherheit. Ist genug Kraft aufgewendet, ist der laute Klick einer Spezialfeder zu hören und zu spüren. Lässt man daraufhin nach, verdeutlicht ein erneuter Klick, dass man nun wieder neuen Druck aufbauen muss. Der Wechsel der beiden Klick-Laute hilft dem Lebensretter, exakt den richtigen Takt zu finden.

So kann mit dem Cardio First Angel, dem Engel der ersten Minuten, die Zeit überbrückt werden, bis der Notarzt eintrifft. Denn allein in Europa gibt es jedes Jahr rund 700.000 Herzinfarkte; weltweit sind es sogar 17 Millionen. Wäre der Cardio First Angel überall in ein bis drei Minuten zur Hand, könnten zahlreiche Menschenleben gerettet und Patienten vor Langzeitschäden geschützt werden.

 

 

Häufig gestellte Fragen:

  • Muss ich den Einsatz der Cardio First Angel üben?

Nein, der Einsatz des Cardio First Angels ist nach kurzer Betrachtung der aufgedruckten Piktogramme möglich. Es ist keine Einweisung durch Dritte, wie Erste-Hilfe-Ausbilder oder Ärzte nötig. Zudem hilft Ihnen die Form des Cardio First Angels bei der richtigen Positionierung auf dem Brustkorb. Die Wiederbelebungs-Maßnahme erfolgt dann ganz intuitiv. Der Cardio First Angel zeigt Ihnen sowohl wie stark, als auch in welchen Rhythmus Sie drücken müssen.

  • Wann setze ich den Cardio First Angel ein?

Der Cardio First Angel kommt dann zum Einsatz, wenn eine Herzdruckmassagenotwendig ist. Das ist immer dann der Fall, wenn es zu einem Herzstillstand gekommen ist. 

  • Wie erkenne ich, wann eine Herzdruckmassage notwendig ist?

Zuerst sollten Sie durch vorsichtiges Rütteln und lautes Ansprechen prüfen, ob der Betroffene bewusstlos ist. Ist dies der Fall und Sie können keine Atmung feststellen, dann sollten Sie eine Herzdruckmassage anwenden. Der Cardio First Angel hilft ihnen dabei.

  • Muss ich viel Kraft aufwenden, um mit dem Cardio First Angel eine Herzrythmusmassage durchzuführen?

Nein, der Cardio First Angel funktioniert komplett mechanisch und zeigt Ihnen durch ein Klicken, wie viel Druck benötigt wird, ohne die Massage an sich zu erschweren. Eine Herzdruckmassage mit durchgestreckten Armen erfordert nicht viel Kraft. Der Cardio First Angel kann durch die leichte Handhabung von jedem Erwachsenen problemlos zur Herzdruckmassage genutzt werden, auch ohne Besuchen eines Erste-Hilfe-Kurses.

  • Welche Frequenz muss ich bei einer Herzdruckmassage anwenden?

Der Cardio First Angel zeigt Ihnen durch zweimaliges Klicken den richtigen Rhythmus. Das erste Klicken erfolgt bei der Ausübung des richtigen Drucks auf den Brustkorb. Das zweite Klicken erfolgt nach der Entlastung des Cardio First Angels. Der Rhythmus des Klickens gibt Ihnen den richtigen Rhythmus von 80-120 Kompressionen pro Minute an.

  • Was bewirkt eine Herzrythmusmassage?

Kommt es zu einem Herzstillstand steht auch der Blutkreislauf still. Damit genügend Sauerstoff zu den lebenswichtigen Organen, insbesondere dem Gehirn gelangt, sollte eine Herzdruckmassage angewendet werden. Diese sollte besonders schnell erfolgen. Denn erhalten die Organe über längere Zeit nicht genügend Sauerstoff, kann es zu Langzeitschäden kommen.

  • Was ist wichtiger, eine Herzdruckmassage oder die Beatmung?

Weder noch – ideal ist eine Kombination aus beidem. Hierzu führen Sie Beatmung und Herzdruckmassage im Wechsel durch. Dabei sollten Sie wie folgt vorgehen: 30 x Herzdruckmassage mit dem Cardio First Angel 2 x Atemspende.
Fühlen Sie sich mit der Beatmung jedoch unsicher wenden Sie nur die Herzdruckmassage an! Hauptsache Sie helfen!

  • Ist der Cardio First Angel für die Wiederbelebung eines Kindes geeignet?

Nein, der Cardio First Angel ist auf den Druck eingestellt, den es erfordert, um einen Erwachsenen mit einer Herzdruckmassage zu helfen. Der Cardio First Angel wurde für den Körper eines Erwachsenen konzipiert und sollte daher nicht bei Kindern angewandt werden.

  • Ersetzt der Cardio First Angel einen Defibrillator?

Nein, der Cardio First Angel ist die ideale Ergänzung zu einem Defibrillator und sollte in öffentlichen Gebäuden in der Nähe des Defibrillators platziert werden. Ein Defibrillator sollte immer in Verbindung mit einer Herzdruckmassage verwendet werden. Insbesondere während der Analyse des Defibrillators.

Wir bieten Ihnen die passenden Defibrillatoren natürlich auch in unserem Shop an.

  • Wo sollte ich den Cardio First Angel aufbewahren?

Für den privaten Gebrauch können Sie den Cardio First Angel beispielsweise bei Ihrem Erste-Hilfe-Kasten in Auto oder Haushalt aufbewahren. Im Büro ist die Aufbewahrung im Erste-Hilfe-Schrank sinnvoll, um einen zentralen Ort zu schaffen, der jedem Mitarbeiter bekannt ist. In öffentlichen Gebäuden bietet sich das Aufbewahren gemeinsam mit dem Defibrillator an einer gut sichtbaren und zugänglichen Stelle an. Sie können den Cardio First Angel auch in einer Tasche mit sich führen, da er kompakt und leicht ist.

Lieferumfang:

  • Cardio First Angel

 

Weiterführende Links zu "Cardio First Angel - Der mechanische Helfer für eine perfekte Herzdruckmassage"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Cardio First Angel - Der mechanische Helfer für eine perfekte Herzdruckmassage"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen